Berlin, 20. November 2015

03/2015

Gute Chancen für Auszubildende auf dem Arbeitsmarkt

 Deutsche Bahn startet Qualifizierungsprogramm für Flüchtlinge
Deutsche Bahn startet Qualifizierungsprogramm für Flüchtlinge Foto: picture alliance / dpa

Die Lage auf dem Ausbildungsmarkt ist gut, noch besser als im Vorjahr: es gibt mehr freie Plätze als Bewerber. Gleichzeitig wird es schwieriger, freie Ausbildungsstellen und Bewerber passend zusammenzubringen. Die Bundesagentur für Arbeit setzt nach Beginn des Ausbildungsjahres 2015/16 ihre Vermittlung fort. Bis Jahresende werden weitere Ausbildungsplätze an Frau und Mann kommen.

Die Auszubildenden haben gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt: Mehr als 43 Millionen Menschen haben einen Job. So viele wie noch nie seit der Deutschen Einheit. In den Unternehmen sind über 600.000 Stellen unbesetzt. In immer mehr Berufen und Berufsgruppen fehlen bundesweit oder regional Fachkräfte.

Langzeitarbeitslose und schwächere Jugendliche unterstützen - Flüchtlinge integrieren

Langzeitarbeitslose Menschen, lernbeeinträchtige oder sozial benachteiligte Jugendliche und "Spätstarter" werden genauso unterstützt. Sie sollen mit möglichst guter Qualifizierung auf dem Arbeitsmarkt ankommen.

Im Wettbewerb um Fachkräfte und Auszubildende lohnt es sich, neue Wege zu gehen: Auch Flüchtlinge, die derzeit nach Deutschland kommen, bringen viel Potenzial mit. Sie suchen nicht nur Schutz, sie suchen auch Perspektiven.

Über die Hälfte der Flüchtlinge ist jünger als 25 Jahre, also in einem Alter, in dem sie eine Ausbildung benötigen. Andere bringen berufliche und soziale Kompetenzen und Erfahrungen aus ihren Herkunftsländern mit. Dazu gehören schulische und berufliche Abschlüsse, Arbeitserfahrung sowie Mehrsprachigkeit, Flexibilität und interkulturelle Erfahrung. Diese Kompetenzen zahlen sich am Arbeitsplatz aus.

Die Bundesregierung öffnet bestehende Arbeitsmarkt- und Bildungsprogramme für Flüchtlinge. Sie hat auch neue Programme gestartet. Beispiele sind Sprachlern-Apps, BAföG sowie Berufsorientierung und Einstiegsqualifizierungen.

Bildung und Arbeit für Flüchtlinge

Ausbildung und Neustart

Meister-BAföG

Menschen mit Behinderung ausbilden

Tipps und Termine

Zum Abonnement:

Im­pres­s­um

Da­ten­schut­z­er­klä­rung

© 2017 Presse- und Informationsamt der Bundesregierung